Schwarzes Wochenende in München

Am vergangenem Wochenende beim Supercross in München lief es leider alles andere als gut für das BRC 2 Takt Team by Suzuki Reinecke.

 

Jeffrey Meurs verletzte sich Freitag im Zeittraining am Fuß und musste heut zum Check bei Ortema vorbei schauen. Kevin Mikus passte ihm eine Swede-O Knöchelbandage an, die er auch im Stiefel anziehen kann. Meurs möchte kommendes Wochenende in Schijndel beim SX an den Start gehen und hofft das sein Fuß bis dahin wieder abgeschwollen ist und die Belastung des fahrens aushält.

jeffrey_meurs_ortema_2014

Nolan Cordens brach sich beim freien Training am Samstag das Schlüsselbein und sucht derzeit noch in Belgien einen Spezialisten auf um zu klären ob es operiert werden muss.

 

Wir wünschen den beiden gute Besserung!

 

 

 

 

Advertisements